IAB Newsletter April 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

Video Advertising liegt im Trend, das ist kein Geheimnis. Umfragen der IAB US belegen, dass die Mehrheit der Konsumenten heute Video-streaming-fähige Geräte besitzt und diese parallel zum TV nutzt – mit steigender Tendenz. Insbesondere auf den mobilen Screens ist der Video Konsum auf dem Vormarsch. Das weiss natürlich auch die Digitale Marketingbranche für ihre Zwecke zu nutzen: mit Video Advertising bieten sich vielfältige und kreative Möglichkeiten auf eine Marke aufmerksam zu machen. Programmatic Video gilt als neues Zauberwort. Einzige Hürde für das erfolgreiche Durchmarschieren scheinen momentan noch die unterschiedlichen Formate zu sein.

Unsere Experten zeigen Ihnen in diesem Newsletter die wichtigsten Themen und Trends im Video Advertising auf.

In Kürze öffnet die SOM wieder ihre Tore und die IAB ist diesmal mit einem kleinen Stand präsent: Besuchen Sie uns am 13. und 14. April am Stand A07 der IAB Academy!

Wir laden Sie ausserdem herzlich zu unseren zwei Podiumsdiskussionen während der SOM ein:

  • Zum Thema «Fokus Ausbildungsmöglichkeiten: Wo werde ich zum Digital Marketing Profi?» diskutieren am 13. April 2016 von 11.30 – 12.15 Uhr im Keynote Forum 3 (Halle 2) Vertreter von Ausbildungsinstitutionen und Unternehmen.
  • Am 14. April laden wir Sie von 15.15 – 16.00 Uhr ins Keynote Forum 3 (Halle 2) ein zu einer Diskussion mit Spezialisten aus den Bereichen Agentur, Kunde und Publisher zum «Umgang mit und Einbindung von Daten in den Media Einkauf».

Speziell hinweisen möchte ich Sie zudem gerne noch auf die Interact in Lissabon, die Jahreskonferenz der IAB Europe sowie den Schweizer Medienball – sichern Sie sich Ihre Tickets zum IAB-Spezialtarif! Details finden Sie in unserem Event-Kalender

Bis bald, Ihr David Burst
Präsident IAB Switzerland

Bewegtbild ist der Wachstumstreiber der digitalen Branche. Laut dem Digital Market Outlook von Statista werden die Umsätze mit Desktop-Videowerbung in der Schweiz im Jahr 2016 bei mehr als 44 Millionen Euro liegen, 2017 sollen es bereits über 50 Millionen sein. Vor allem für Publisher spielt Bewegtbild bei der Monetarisierung ihres Inventars eine immer grössere Rolle. Entscheiden ist die Wahl des richtigen Formats.

Weiterlesen

Der steigende Konsum und die zunehmende Verfügbarkeit von Bewegtbild-Inhalten im Internet sind die Wachstumstreiber für das Video Advertising. Gemäss Schätzungen von Media Focus ist der Markt für Video-Werbung in der Schweiz von 2014 bis 2015 um 40% gewachsen und repräsentiert damit bereits 27% der gesamten Online-Werbeaufwendungen. Einer vom IAB US in Auftrag gegebenen Befragung von Agenturen und Vermarkter zufolge, rechnen 71% resp. 64% mit einem weiteren starken Wachstum der Aufwendungen für Video-Werbung für 2016. Die gleiche Studie zeigt, dass die Zuteilung von Budgets für digitale Video-Werbung in den Sektoren Fahrzeug, Einzelhandel und Telekommunikation im US-Markt mit TV-Werbung gleichgezogen hat.

Weiterlesen

Egal ob Brand- oder Content Marketing, Videos sind heutzutage Pflicht. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Sie sind emotional, unterhaltsam, leicht zu konsumieren und besitzen eine hohe Informationsdichte. Boris Sabel, Head of Business Development Schweiz bei plista erklärt, wie Unternehmen Videowerbung optimal einsetzen können und welche Format sich dafür am besten eignen.

Weiterlesen

Der digitale Video-Advertising-Bereich wird erwachsen. Ausspielung, Messung, KPIs und Targeting können immer weiter standardisiert und verbessert werden und machen so die Erfolgsmessung und Zielgruppenerreichung für alle Mitglieder der Wertschöpfungskette greifbarer. Dies war nicht immer so – gerade in den letzten Jahren, in denen sich die Ausspielung von Video Werbung auf allen Gerätegrössen bis hin zum Connected TV durchgesetzt hat, gab es hier und da Unstimmigkeiten zwischen Vermarktern und Agenturen.

Weiterlesen

Das Thema Ausbildung geniesst bei der IAB Switzerland einen hohen Stellenwert – deshalb wird die IAB Academy auf der diesjährigen Swiss Online Marketing Messe mit einem eigenen Stand vertreten sein. Besuchen Sie uns am Stand A07 und buchen Sie Seminarplätze mit Messe-Rabatt!

Weiterlesen

Samstag, der 28. Mai 2016 – Datum der 85. Mediennacht im Zürcher Kongresshaus – und wie gewohnt, Stelldichein des Who is Who der schweizerischen Medien- und Kommunikationslandschaft sowie namhafter Akteure aus Wirtschaft, PR, Werbung, Kommunikation, Politik und Kultur.

Weiterlesen

Sehen Sie HIER eine Übersicht der kommenden Branchen-Events.