Schlüsselkompetenz «CommTech»: So läuft’s

CommTech heisst, dass Organisationen mithilfe von Daten, digitalen Werkzeugen und Frameworks die Beziehungen mit ihren Dialoggruppen aufbauen und entwickeln. Dies ermöglicht eine weitreichende Nutzungs- und Wirkungskontrolle und damit eine neue Stufe der Effizienz.

Schnell gesagt, doch wie gemacht? An der ComImpact21 erfahren Sie alles über die CommTech-Initiative direkt von Jon Iwata, Yale School of Management, ex Chief Brand Officer von IBM. Erfahren Sie, wie Frank Bodin, Präsident ADC Schweiz, die digitalisierte Kommunikationswelt in der Schweiz einschätzt.

Lernen (und hinterfragen) Sie in einem der drei interaktiven Labs, was CommTech in der Praxis bewirkt; mit

  • Tobias Zehnder, Co-Founder Webrepublic: Data Activation – mit Kundenfokus zu effektiverer Kommunikation
  • Daniel Jörg, Partner bei Farner: Das “Journey & Behavior Framework”: vom Modell zur Ansprache und Aktivierung
  • Tina Fixle, Media Focus Schweiz: Mit empirischen Daten zum erfolgreichen Produktlaunch

In der abschliessenden Finalrunde gibt’s vier kurz-prägnante CommTech-Pitches: «Messbar auf die Firmenstrategie einzahlen» mit Evelyne Künzle von der Mobiliar; «Analytics-Architektur: Stolpersteine und Learnings » mit Toni Knobel von Homegate; «Wie ein KMU mit Daten werkt und kommuniziert» mit Sophie Schönenberger von Urech Lyss; «Kampagnen-Optimierung im Wochentakt» mit Dominic Stöcklin von Schweiz Tourismus.

 

Datum/Zeit: Donnerstag, 10. Juni, 13.00 bis 18.30 Uhr
Ort: Six ConventionPoint, Zürich, Pfingstweidstrasse 110, 8005 Zürich
Programm und Anmeldung: www.comimpact.ch