Letzten Monat publizierte die IAB Europe ihren «2018 AdEx Benchmark Report». Der Bericht, mittlerweile in der dreizehnten Ausgabe, bringt Zahlen und Fakten zum Wachstum des Europäischen Marktes und analysiert als Trendbarometer digitale Werbeausgaben in 28 Ländern. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen. So werden die Digital Ad Spendings auf € 55,1 Mia. beziffert, was einem Wachstum von 13,9 Prozent entspricht. Für die Schweiz betragen diese Kennzahlen € 2,01 Mia. Umsatz resp. 7,1 Prozent Wachstum.

Weltweit wird gegenwärtig der neue Mobilfunkstandard der fünften Generation eingeführt. Während in der Schweiz mobile Internetnutzung und Telefonie grösstenteils zwar noch über 4G/Long Term Evolution laufen, ist im Hintergrund der Ausbau von 5G auch hierzulande im vollen Gang. In rund hundert Schweizer Städten ist das 5G-Netz bereits live und soll bis Ende Jahr in der ganzen Schweiz verfügbar sein.

Im Mobile Content Development spielt sich – von den Usern grösstenteils unbemerkt – eine Revolution ab: Android Instant Apps und Progressive Web Apps gewinnen stetig Marktanteile. Einige der weltweit grössten Medienmarken nutzen diese Alternative zu konventionellen Native Apps und ihre neuen Funktionen schon lange, beispielsweise Buzzfeed, The New York Times, Crossword, Periscope, Viki (ein Video-Streaming-Service für asiatisches Fernsehen und Film), die Fussball-App Onefootball oder die Videoplattform Vimeo.

Sind Sie bereits Experte im Digital Marketing und wissen alles über Website Marketing, Social Media, Search Engine Marketing, Content-basierte Werbung etc.? Oder möchten Sie mehr darüber erfahren und sich fit machen für die Digitalbranche?
Die IAB Academy des Branchenverbandes IAB Switzerland ist auf Aus- und Weiterbildung im Digital Marketing spezialisiert. Hier erhalten Sie von den Experten aus der Praxis das wichtigste Rüstzeug, um Digital Marketing im Job erfolgreich anwenden zu können.