Bei der jährlichen Awardverleihung der Digital Switzerland kürte die IAB Academy die beste Absolventin als «Newcomer of the Year». Den diesjährigen Preis gewann Natalie Achermann.

Ausbildung nimmt bei der IAB Switzerland seit Jahren einen hohen Stellenwert ein. Die besondere Bedeutung des Ausbildungsprogramms wird zusätzlich mit der Vergabe des Preises für den «Newcomer of the Year» unterstrichen. Bei der Awardverleihung am 1. Februar 2018 wurde Natalie Achermann, Online Marketing Mangerin beim Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Zürich ausgezeichnet. Sie war die Teilnehmerin mit der besten Abschlussnote im «Diplomlehrgang Digital Marketing – Grundkurs» der IAB Academy im vergangenen Jahr.

Die IAB Academy wurde vor 5 Jahren mit dem Ziel gegründet, das Know-how im Digital Marketing flächendeckend zu verbessern. Seitdem haben sich über 1000 Interessierte in verschiedenen Kursen weiterbilden lassen. Das Herzstück des Programms sind nach wie vor die Diplomlehrgänge, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler auf einen Start in die Onlinebranche vorbereiten oder bestehendes Wissen auffrischen können.

 

Wir stellen Ihnen hier unsere Preisträgerin vor:

Frau Achermann, wir gratulieren Ihnen zu der Auszeichnung. Kam der Award überraschend für Sie?

Herzlichen Dank, ich freue mich sehr über die Auszeichnung. Der Award kam sehr überraschend für mich, ich hätte nie damit gerechnet.

 

Seit wann sind Sie im Digital Marketing tätig und wo setzen Sie es aktuell beruflich ein?

Ich bin seit einem Jahr im Digital Marketing tätig für das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Zürich. Dort bin ich für den Webauftritt (www.srk-zuerich.ch) verantwortlich und helfe bei verschiedenen online Marketing Projekten mit.

 

Sie haben den Grundkurs der IAB Academy besucht. Hat das Programm Ihnen im beruflichen Alltag weitergeholfen?

Ja, es gab viele spannende Inputs aus der Praxis und wertvolle Hinweise, die ich bereits im Alltag einsetzen konnte. Zum Beispiel für die Optimierung unserer Newsletter oder das Aufsetzen von Google Grants Anzeigen.

 

Haben Sie mit dem Kursprogramm neue Aufgabenbereiche für sich entdeckt?

Vielleicht nicht gerade neu entdeckt. Interessiert hat mich der Bereich SEA bereits vorher, jedoch hat der Kurs mein Interesse noch verstärkt und bereits einen guten Einblick in das Thema gegeben. Diesen möchte ich nun noch weiter vertiefen in der Praxis. Auch im Bereich Social Media ist das Zürcher Rote Kreuz bereits sehr aktiv, der Kurs konnte mir aber viele spannende Ideen mit auf den Weg geben. Ganz neu war für mich das Thema Programmatic Advertising. Ein spannendes Gebiet, mit dem ich mich in Zukunft gerne noch weiter auseinandersetzen möchte.

 

Welches Bild von Digital Marketing hatten Sie vor dem Kurs, welches danach?

Mir hat der Überblick über die vielen Player auf dem Markt gefehlt. Ausserdem kannte ich natürlich nicht alle Möglichkeiten, die es im digitalen Marketing gibt. Der Kurs hat mir einen sehr guten Einblick in die Branche gegeben und mit dem thematisch breiten Kursinhalt die Grundlagen in die relevanten Bereiche des digitalen Marketings vermittelt.

 

Wem würden Sie das Programm der IAB Academy empfehlen?

Der Grundkurs ist spannend für alle, die neu in den Bereich Digital Marketing einsteigen möchten. Ein Marketing Background ist nicht zwingend notwendig, doch es hilft, wenn man sich vorher mit den Begrifflichkeiten schon ein wenig auseinandergesetzt hat. Wobei die Dozenten natürlich auch auf den Wissensstand der Teilnehmer Rücksicht nehmen.

Aber auch für Marketing Fachleute, die bereits im digitalen Bereich Fuss gefasst haben, ist der Kurs interessant. Die digitale Welt verändert sich schnell und es ist wichtig, immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Zurück zum Newsletter